Längsteilanlagen

Längsteilen beschreibt die Technologie, bei der ein Metallband gleichzeitig in mehrere schmale Streifen geschnitten wird.

b+s ist weltweit einer der führenden Hersteller von Präzisionslängsteilanlagen zum Schneiden und Wickeln von dünnen und oberflächenempfindlichen Metallbändern.

Unsere Längsteilanlagen erfüllen höchste Anforderungen an Präzision und garantieren:

  • beste Schnittqualität,
  • keine Oberflächenbeschädigungen,
  • genaueste Breitentoleranz und
  • hohe Wickelqualität.

Zudem werden alle Anlagen stets auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten.

Die Anlagengeschwindigkeit, die Ausführung der Maschinen und der Automatisierungsgrad sind dabei abhängig von der veranschlagten Produktivität der Anlage, der Oberflächenanforderung, des Banddickenbereichs, der Bandbreite und des Bundgewichts.

Nutzen auch Sie unsere langjährige Erfahrung beim Schneiden von verschiedenen Werkstoffen wie Kupfer, Aluminium, Stahl, Edelstahl, Drahtgewebe, Blei, Gold, Silber, Palladium, Molybdän, Tantal, Niob, Kunststoff, usw.

Anlagenspezifikation

Coilgewicht

bis 40.000 kg

Bandbreiten

bis 2.600 mm

Materialdicken

zwischen 0.015 und 6.0 mm

Geschwindigkeit

über 800 m/min

Unsere Leistungen umfassen:

  • detaillierte Projektberatung,
  • kundenorientiertes Kick-Off Meeting,
  • hausinternes Konstruktionsbüro,
  • intensive Verzahnung zwischen der mechanischen und elektrischen Konstruktion,
  • hohe Wertschöpfungskette mit interner Fertigung und Montage,
  • enger Austausch mit unserer und kundenseitiger Logistik,
  • Außenmontage und Inbetriebnahme mit b+s Monteuren,
  • erfolgreicher Projektabschluss.

Vorteile einer b+s Längsteilanlage:

  • hochpräzise Schnittqualität durch spielfreie Messerwellenlagerung,
  • Reduzierung der Rüstzeiten durch innovative Automatisierungslösungen sowie hohe Anlagengeschwindigkeiten,
  • Minimierung des Schnittgrades bei gleichzeitig hoher Anzahl von Streifen durch kleinste Durchbiegung der Messerwellen,
  • exaktes Wickelbild bei wachsendem Bunddurchmesser durch ein verfahrbares Bremsgerüst,
  • keine Beschädigung der Oberflächen von hochempfindlichen Materialien durch innovative Bremstechnologie, wie z.B. Vakuumbremsrollen,
  • hohe Energieersparnis aufgrund von modernsten Rückspeisesystemen und Einsatz von energiesparsamen Antrieben,
  • Erfahrung beim Verarbeiten von ultrahochfesten Werkstoffen mit einer Zugfestigkeit über 1.500 N/mm² und einer Streckgrenze über 1.100 N/mm².
Menü

This function has been disabled for b+s group germany.